Sep17

"BERLIN layers of movement" Premiere im Kino Babylon in Berlin

No items found.

Der Film dauert 45 Min. und zeigt drei Tage und drei Nächte die Bewegungsebenen von Berlin. Es geht von außen nach innen (S-Bahn-Ring) von Nord nach Süd (Boot), von Mitte nach West und Ost (S-Bahn). Dann weiter mit dem Boot, der U-Bahn und der Tram, dazwischen mit dem Auto zum Flughafen, zurück nach Mitte und nicht zu vergessen, die Fahrradfahrer und Fußgänger!

In diesem Film zeigt die Künstlerin Natascha Küderli eindrucksvoll, was sie an der Stadt Berlin begeistert: Die Bewegungen der Verkehrsmittel, die sich in vielen Schichten durch die Stadt ziehen. Dadurch, dass sie all diese Fahrten dynamisch hinter-, unter-, über- oder nebeneinander montiert, kann sich der Zuschauer mitreißen lassen wie ein Reisender durch die Bewegungsadern der Weltstadt Berlin.

Babylon Kino: Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin
Nach der Kino-Vorstellung wird es ein Interview mit Natascha Küderli und Tatjana Bonnet, der ausführenden Produzentin geben.

Dienstag, 19. September 2017 um 19 Uhr.

Einen kleinen Vorgeschmack zum Film finden Sie hier.